2015 wurde zum ersten Mal der Mounted Games-Ost-Cup ausgetragen. Ostschweizer Teams haben nun die Möglichkeit, sich in einer regionalen Ausscheidung zu messen. Das macht diesen spannenden Ponysport in der Region Zürich/Ostschweiz noch attraktiver.

 

Im Ost-Cup werden die Mounted Games in ihrer klassischen – und spannenderen! – Originalversion als Teamsport betrieben. 

 

Zum Wohle der Ponys gilt für die Turniere des Ost-Cups ein verschärftes Reglement: Das Mindestalter für Ponys wurde auf fünf Jahre heraufgesetzt, Gebisse mit Anzügen und stehendes Martingal sind nicht erlaubt.

 

Wir hoffen, dass sich dank diesem Cup noch mehr Ostschweizer Teams diesem vielseitigen, faszinierenden Sport zuwenden. Wer wagt gewinnt! Gerne helfen wir weiter.